4:1-Erfolg der ÖFB-U-17-Damen

Sport / 29.03.2013 • 22:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Österreichs U-17-Fußballerinnen haben die Chance auf die Teilnahme an der Europameisterschaft 2013 in der Schweiz gewahrt. Im zweiten Match der Eliterunde gewann die Auswahl von Teamchef Dominik Thalhammer in Neulengbach gegen Irland 4:1 (2:0). Die ÖFB-Tore erzielten Nicole Billa, Barbara Dunst, Teresa Knauseder und Valentina Schwarzlmüller. Im abschließenden Match am Sonntag (15.30 Uhr) neuerlich in Neulengbach muss Österreich Tabellenführer Polen schlagen, denn nur der Gruppensieger qualifiziert sich für das Turnier in Nyon. Auf Platz zwei liegt Norwegen.