Die Titelverteidigung beginnt in Leonding

Sport / 29.03.2013 • 20:31 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Junior Tobias Wauch feiert am Renntag seinen 18. Geburtstag.
Junior Tobias Wauch feiert am Renntag seinen 18. Geburtstag.

rad. (VN-akp) Am Ostermontag erfolgt in Leonding der Startschuss der Tchibo Top-Rad-Liga „Rad-Bundesliga“ 2013. Damit beginnt für das Team Vorarlberg das Projekt „Titelverteidigung“. Im Vorjahr holte sich die Ländle-Equipe zum zweiten Mal in Folge den Gesamtsieg in der Teamwertung der österreichischen Rennserie. Auch heuer kämpfen zehn rot-weiß-rote Sportgruppen um die Krone in der insgesamt elf Wettkämpfe umfassenden Rennserie. Beim Saisonauftakt in Leonding wartet auf das 212-köpfige Starterfeld ein selektiver Rundkurs über 153,2 km mit je acht Berg- und Sprintwertungen. Thomas Kofler, Manager des Ländle-Teams zur Ausgangslage: „Eine Prognose ist schwer, da es sich um die erste Standortbestimmung auf nationalem Terrain handelt und die wirkliche Stärke der Teams schwer einzuschätzen ist. Die engen Straßen machen das Rennen zu einer Herausforderung. Wir wollen uns aktiv am Renngeschehen beteiligen und versuchen, den einen oder anderen Fahrer in den Top Ten zu platzieren.“ Allerdings fehlen wegen Krankheit mit den Neuzugängen Christoph Springer, Lubos Pelanek und Florian Bissinger drei Leistungsträger. Letzterer holte vor zwei Wochen beim Grand Prix de Nogent-sur-Oise (Fra) als Achter die ersten UCI-Punkte für die Ländle-Equipe in dieser Saison.

Beim Rennen der Junioren über 86,4 km ist Tobias Wauch (RV Schwalbe Rankweil) der einzige Ländle-Starter.

Rad

Tchibo Top-Rad-Liga „Rad-Bundesliga“ 2013 Internet: www.radsportverband.at

Eröffnungsrennen Leonding (OÖ) Montag, 11 Uhr (153,2 km)

Team Vorarlberg: Diego Arges (BRA), Daniel Biedermann, Remco Broers (NED), Maarten De Jonge (NED), Andreas Hofer, Dominik Hrinkow, Patrick Jäger (V), Tobias Jenny (V), Daniel Rinner (LIE)

Die weiteren Renntermine 2013

7. April GP Sencur Slowenien, UCI 1.2 (SLO)

1. Mai: GP Vorarlberg Nenzing

5. Mai: GP Niederösterreich Schneebergland (NÖ)

9. Mai: ÖM-Einzelzeitfahren Lambach (OÖ)

1. Juni: ÖM Berg Diex (K)

2. Juni: GP Südkärnten Völkermarkt, UCI 1.2 (K)

9. Juni: GP Judendorf-Strassengel, UCI 1.2 (St)

18. August: 53. Burgenland-Rundfahrt Deutschkreutz (B)

1. September: Zagreb-Ljubljana, UCI 1.2 (SLO)

15. September: Radklassiker „Rund um Lassnitzhöhe (St)

Tchibo Top-Rad-Liga „Rad-Bundesliga“ 2012

» Einzel-Gesamtwertung nach 9 Rennen Rennen Punkte

1. Riccardo Zoidl (AUT) Wels Gourmetfein 9 1385

2. Josef Benetseder (AUT) Team Vorarlberg 6 932

3. Gernot Auer (AUT) WSA Viperbike 9 851

4. Patrick Konrad (AUT) Team Vorarlberg 8 781

7. Andreas Hofer (AUT) Team Vorarlberg 8 595

9. Florian Bissinger (GER) Team Vorarlberg 6 561

weiters: 13. Robert Vrecer (SLO) 6/497; 28. Florian Gaugl 6/246; 51. René Weissinger (GER) 4/136; 54. Dominik Hrnikow 3/71; 65. Guillaume Bourgeois (SUI) 4/55; 98. Daniel Rinner (LIE) 2/2; 103. Dennis Wauch 2/2; 106. Tobias Jenny 2/2; 112. Dominik Brändle 1/1

» Team-Gesamtwertung nach 9 Rennen: 1. Team Vorarlberg (V) 212 2. RC ARBÖ Wels Gourmetfein (OÖ) 207 3. WSA Viperbike (K) 159