Miller soll auf der „Sonnenkönigin“ mitjassen

Sport / 29.03.2013 • 22:16 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ski alpin. Die Winterspiele in Sotschi hat Bode Miller im Visier. Obwohl er mit Skifahren momentan noch nichts am Hut hat. Dafür will der Amerikaner Jasskönig werden. Am 14. April ist er auf der MS Sonnenkönigin im Hafen von Rorschach bei der „Kilchpergers Jass-Show“ im Schweizer TV zu Gast. Rundum wird gerätselt, ob Miller jassen kann. „Davon weiß ich nichts“, sagt sein Head-Servicemann Guntram Mathis. „Pokern kann er sicher.“ ##Heimo Kofler##