Dorfer war mit fünf Medaillen top

Sport / 06.08.2013 • 19:49 Uhr / 3 Minuten Lesezeit
Raffaela Dorfer wurde österreichische U-23-Meisterin über 400 m und 400 m Hürden. Foto: gepa

Raffaela Dorfer wurde österreichische U-23-Meisterin über 400 m und 400 m Hürden. Foto: gepa

Ländle-Leichtathleten holten bei U-23- und U-18-Titelkämpfen 16 Mal Edelmetall.

leichtathletik. Bei den österreichischen Meisterschaften der U-23- und U-18-Klassen in Wien-Südstadt erkämpften sich die Vorarlberger bei Temperaturen an die 39 Grad zwei Gold-, sieben Silber- und sieben Bronzemedaillen. Hinzu kamen 24 weitere Top-10-Platzierungen.

Erfolgreichste Athletin war dabei Raffaela Dorfer vom ULC Dornbirn, die im Mai beim Hypo Mehrkampfmeeting in Götzis ihre Premiere gefeiert hatte. In der U-23-Klasse lief die Dornbirnerin über 400 m und 400 m Hürden zum Titel. Silber gab es für die Lehramtsstudentin über 200 m. Jeweils Bronze holte Dorfer über 100 m Hürden und im Weitsprung.

Weitere starke Leistungen

Belinda Pirker (TS Dornbirn) wurde im Hoch- und Weitsprung sowie im Speerwurf U-23-Vizemeisterin und holte damit drei Mal Silber. Mit Bronze in dieser Klasse überzeugten Katharina Klien (SG Götzis) im Kugelstoßen und Magdalena Baur (TS Lauterach) über 400 m Hürden. Bei den Burschen verzeichnete Felix Rümmele (ULC Dornbirn) mit Silber im Speerwurf die einzige Medaille in der
U-23-Kategorie.

Marie Reiter (TS Dornbirn) holte jeweils Bronze über 400 m Hürden und im Kugelstoßen der U-18-Klasse. Dalina Helbok (TS Höchst) sicherte sich Silber im Hammerwurf mit 41,38 m. Die noch in der U-16-Klasse startberechtigte Athletin verbuchte damit einen neuen Landesrekord in der U-18-Kategorie. Sabine Brückler (SG Götzis) lief über 400 m Hürden zu Bronze. Bei den Burschen sorgte Julian Eß mit Silber über 110 m Hürden für die einzige Medaille bei den unter 18-Jährigen aus Ländle-Sicht. Auch er verbuchte mit 14,49 Sekunden neuen Landesrekord in dieser Klasse.

Die TS-Dornbirn-Athletin Belinda Pirker verbuchte in der U-23-Klasse drei Vizemeistertitel, darunter einen im Weitsprung. Foto: gepa

Die TS-Dornbirn-Athletin Belinda Pirker verbuchte in der U-23-Klasse drei Vizemeistertitel, darunter einen im Weitsprung. Foto: gepa