Ein Ländle-Sieg beim Triathlon in Ravensburg

Sport / 06.08.2013 • 19:49 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Daniel Blum gewann die Sprint­distanz in Ravensburg. Foto: akp
Daniel Blum gewann die Sprint­distanz in Ravensburg. Foto: akp

triathlon. (VN-akp) Beim Ravensburger Triathlon präsentieren sich die Vorarlberger Hobbyathleten im Spitzenfeld. Daniel Blum (Trigantium Bregenz) sicherte sich den Gesamtsieg im „Bredl Sprintcup“ über 750 Meter Schwimmen, 24 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen. Beim Sparkassen-Triathlon über die olympische Distanz (1,5 km/40 km/10 km) wurde Florian Geser (Tri Team Lustenau) als bester Vorarlberger Gesamtvierter. In seiner Altersklasse durfte er in dieser Saison das erste Mal auf das Siegerpodest steigen.