Katinka Hosszu mit zwei neuen Weltrekorden

Sport / 08.08.2013 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Jeden Tag neue Bestmarken: Katinka Hosszu. Foto: ap
Jeden Tag neue Bestmarken: Katinka Hosszu. Foto: ap

schwimmen. Katinka Hosszu ist beim Kurzbahn-Weltcup in Eindhoven zu ihren Lagen-Weltrekorden drei und vier geschwommen. Die 24-jährige Ungarin unterbot über die 100 m die bisherige Bestzeit von Hinkelien Schreuder (Nl) im Vorlauf mit 57,73 Sekunden um eine Hundertstelsekunde, dann schraubte sie im Finale am Abend den Weltrekord auf 57,50 Sekunden.