Köb will beim Heimweltcup ins Halbfinale

Sport / 08.08.2013 • 21:04 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

sportklettern. (VN-jd) Mit dem Vorstieg-Bewerb in Imst steht am Wochenende die dritte Heimweltcup-Veranstaltung in dieser Saison nach den Boulder-Events in Kitzbühel und Innsbruck auf dem Programm. Einziger Ländle-Starter ist der 21-jährige Lukas Köb (AV Dornbirn), der sich in der Qualifikation (ab 10 Uhr) für das Halbfinale (18.30 Uhr) qualifizieren will.