Trainer dopte Schwimmerin mit Stanozolol

Sport / 08.08.2013 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schwimmen. Der estnische Schwimmtrainer Nikolai Borzov ist lebenslang gesperrt worden, weil er einer 17-Jährigen heimlich das Anabolikum Stanozolol in ein Getränk gemischt hatte. Die im Mai positiv auf das unwissentlich eingenommene Muskelaufbaupräparat getestete Anita Stepanenko wurde bis 23. Juli 2014 von Wettkämpfen ausgeschlossen.