Wiesberger mit besserem Start als Tiger Woods

Sport / 08.08.2013 • 20:50 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Par-Start bei den US Open: Bernd Wiesberger. Foto: apa
Par-Start bei den US Open: Bernd Wiesberger. Foto: apa

golf. Bernd Wiesberger hat die Eröffnungsrunde bei den PGA Championships in Rochester mit Par absolviert. Der Burgenländer lag nach drei Löchern schon zwei Schläge unter Par, gegen Ende der Runde musste er jedoch zwei Bogeys hinnehmen. Während sich Wiesberger das Score von 70 gutschreiben ließ, benötigte US-Star Tiger Woods 71 Schläge.