Martina Hingis liebt Überraschungen

Sport / 09.08.2013 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Turbulenzen in der Liebe: Martina Hingis. Foto: ap
Turbulenzen in der Liebe: Martina Hingis. Foto: ap

tennis. Martina Hingis, ewig Polarisierende, hat von ihrem Noch-Ehemann Thibault Hutin ein echtes Break kassiert. Der französische Springreiter erzählte im Gespräch mit Schweizer Medien, er habe die 32-Jährige einst bei einer Verabredung in New York kurz nach der Hochzeit im Dezember 2010 überraschen wollen und sei deshalb einen Tag früher angereist. Überrascht waren beide dann in der Tat, die „Swiss Miss“ war nämlich nicht alleine im Hotelzimmer. Mittlerweile ist der sechs Jahre jüngere Hutin out, angeblich ist der spanische Sportmanager David Tosas Ros der neue Mann an Hingis Seite.