Novak Djokovic verrät seine Ernährungstipps

Sport / 09.08.2013 • 21:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Lauwarmes Wasser hilft bei Hitze: Novak Djokovic. Foto: ap
Lauwarmes Wasser hilft bei Hitze: Novak Djokovic. Foto: ap

tennis. Novak Djokovic (26), Nummer eins, trinkt auch bei größter Hitze nur lauwarmes Wasser. „Kaltes Wasser verlangsamt die Verdauung und sorgt dafür, dass das Blut dort weg bleibt, wo ich es eigentlich haben will: in meinen Muskeln“, sagte der „Djoker“ dem „Wall Street Journal“. Das ist nicht die einzige goldene Regel im Ernährungsplan des Serben. Djokovic verzichtet weitgehend auf Kaffee, Zucker und Milchprodukte, trinkt Proteinshakes aus Erbsen und isst regelmäßig Cashewnuss-Butter und Avocado-Früchte. Abgerundet wird das Ganze von täglich acht Stunden Schlaf, Yoga und Tai-Chi.