Platz zwei für Dornbirner SV

Sport / 12.08.2013 • 18:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. (VN-tk) Im Rahmen des IBFV-Cups mit Teilnehmern aus der Schweiz, Bayern und Württemberg belegte der heimische Cupsieger Hella DSV den zweiten Rang. Die Elf von Trainer Hans-Jürgen Trittinger blieb beim Turnier ohne Gegentreffer und verlor das Endspiel gegen Radolfszell erst im Elfmeterschießen. Der 16. Strafstoß entschied zugunsten der Deutschen.