Dornbirn will den Titelfavoriten überraschen

Sport / 14.08.2013 • 22:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. (VN-tk) Die „Rothosen“ stehen vor dem schweren Gang zu Titelfavorit Austria Salzburg. Und das nach drei sieglosen Spielen. Grund genug für Trainer Peter Sallmayer, über eine überraschende Offensivvariante nachzudenken. So wird Elvis Alibabic, obwohl nach seinem Bänderriss am Knöchel noch nicht ganz fit, wird zusammen mit Neuzugang Jan Gmeiner das Sturmduo der Dornbirner bilden. Auch Kapitän Johannes Hirschbühl (25) ist trotz seiner Achillessehnen-Probleme von Beginn an dabei. Angesichts der Ausfälle von Kevin Banoglu (21/gesperrt) und Gültekin Sönmez (26/Ristprellung) hat der Coach in personeller Hinsicht auch wenig Handlungsspielraum. Sallmayer: „Auch wenn wir offensiv agieren, ins offene Messer dürfen wir nicht laufen.“