Erstes Nightrace zum Jubiläum

Sport / 14.08.2013 • 21:07 Uhr / 4 Minuten Lesezeit
2012-Titelträger Paul Reitmayr (l.) und Martin Bader lieferten sich im Vorjahr ein Kopf-an-Kopf-Duell um den Landesmeistertitel. Foto: akp
2012-Titelträger Paul Reitmayr (l.) und Martin Bader lieferten sich im Vorjahr ein Kopf-an-Kopf-Duell um den Landesmeistertitel. Foto: akp

Vorarlbergs Elite beim 20. Jannersee-Triathlon am Samstag mit dabei.

Triathlon. (VN-akp) Der Jannersee-Triathlon wartet zum 20. Jubiläum mit einer Neuheit auf. Erstmals wird der Bewerb im Lauteracher Ried am Samstagabend als Nightrace ausgetragen, zudem wurde die Radstrecke modifiziert. Das Event inmitten der perfekten Kulisse am Jannersee hat Volkssportcharakter und ist mit der ­
Distanz über 400 Meter Schwimmen,
16 Kilometer Radfahren und vier Kilometer Laufen die perfekte Gelegenheit für Einsteiger oder Athleten anderer Sportarten, sich im Triathlon zu versuchen. Dennoch ist die Besetzung in diesem Jahr erneut hochkarätig, nicht zuletzt, weil die Landesmeisterschaft über die Sprintdistanz ausgetragen wird. Mit Paul Reitmayr, amtierender Staatsmeister auf der Sprintdistanz, und Martin Bader, Teilnehmer am WM-Rennen in Kitzbühel, stehen die Topathleten des MP Dornbirn an Start.

Die Schwarzenbergerin Bianca Steurer (DJs Bikeshop), die heuer ihre erste Profi­saison bestreitet, steigt nach längerer Pause wegen Krankheit wieder ins Renngeschehen ein. Internationale Athleten aus Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein ergänzen das Teilnehmerfeld so wie die zahlreichen Vorarlberger Amateure, angeführt von Sabine und Matthias Buxhofer (Tri Dornbirn) oder Daniel Blum (Trigantium Bregenz), die heiß auf den Vergleich mit den Profis sind.

Nachwuchs macht den Auftakt

Um 16 Uhr fällt der Startschuss für den Nachwuchs. Die Schülerklassen ermitteln über die Distanz von 150 Meter Schwimmen, sechs Kilometer Radfahren und 1,5 Kilometer Laufen die Landesmeister. Ab 17.30 Uhr sind dann die 531 gemeldeten Athleten, darunter 39 Dreierteams, in den weiteren Bewerben im Einsatz. Nachmeldungen sind vor Ort möglich. Zum Ausklang des Events steigt dann ab 21 Uhr die After-Race-Party im Zielgelände.

2012-Landesmeisterin Sabine Buxhofer. Foto: akp
2012-Landesmeisterin Sabine Buxhofer. Foto: akp

Triathlon

20. „Skinfit“ Jannersee-Triathlon 2013

Internet: www.tridornbirn.at

zugleich Landesmeisterschaften Sprint- und Nachwuchs

Start/Ziel: Jannersee Lauterach

» Der Zeitplan am Samstag

16.00 Uhr: Schülerklassen (10-15 Jahre)*

17.30 Uhr: Frauen, weibliche Jugend

und Staffeln**

17.34 Uhr: Herren und männliche Jugend**

21.00 Uhr: After-Race-Party

» Die Distanzen

Schüler*: 150 m Schwimmen

6 km Radfahren

1,5 km Laufen

Weitere Klassen**: 400 m Schwimmen

16 km Radfahren

4 km Laufen

Erklärung: Begrenzte Nachmeldungen sind am Samstag von 14 bis 16 Uhr im Zielgelände möglich.

» Verkehrsbeschränkungen und Sperren während der Veranstaltung

Totalsperre der L 41 zwischen der Anschlussstelle Wolfurt/Lauterach und der Kreuzung mit der L 42 bei der Senderbrücke

Totalsperre der Rampe vom Kreisverkehr
L 190 bis zur L 41. Dauer: ca. 45 Minuten

Sperre der Einfahrt von der Rampe L 41 in den Kreisverkehr L 190

Halbseitige Sperre beim Wendepunkt im Bereich der Kreuzung L 41/L 42. Dauer: ca. 30 Minuten

Sperre beim Wendepunkt bei der Volksschule Mähdle in Wolfurt. Dauer: ca. 15 Minuten. Die Einfahrt von der L 3 in die L 41 ist nicht möglich.

Die Top 3 der Titelkämpfe 2012

Damen: 1. Sabine Kempter

2. Silvia Stampfer

3. Karin Kresser

Herren: 1. Paul Reitmayr

2. Martin Bader

3. Dominik Berger

Schüler II: 1. Magdalena Zlimnig

1. Leon Pauger

Schüler I: 1. Agnes Hollenstein

1. Luca Meier

Schüler: 1. Theresa Hefel

1. Elias Pal