Höchst will ersten Auswärtspunkt

Sport / 14.08.2013 • 22:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. (VN-tk) Nach dem ersten Saisonerfolg will Aufsteiger Höchst nachlegen und hofft in Seekirchen auf den ersten Punktgewinn über dem Arlberg. Mit einer kon­trollierten Offensive will die Elf von Trainer Dieter Alge in Salzburg bestehen. Umstellungen wird der Coach keine vornehmen, obwohl sich Mittelfeldspieler Manuel Plankensteiner (21) zurückgemeldet hat. Auf Geburtstagskind Mathias Mayer (33) sowie Niklas Schranz (19) müssen die Höchster weiter verzichten.