Nächste Runde im Streit bei den Schwimmern

Sport / 16.08.2013 • 21:39 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

schwimmen. Der Streit zwischen dem Schwimmclub Austria Wien und dem Österreichischen Schwimmverband (OSV) geht in die nächste Runde. Der SC Austria Wien hat beim Landesgericht Wien eine Klage gegen den OSV eingereicht. Der nationale Verband hatte den SC Austria ausgeschlossen. Grund: offene finanzielle Verpflichtungen von 6000 Euro.