Vorarlbergs Elite ist beim Jubiläum dabei

Sport / 16.08.2013 • 20:48 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Reitmayr, Buxhofer und Co. beim 20. Jannersee-Triathlon auf Titeljagd.

Triathlon. (VN-jd) Der Jannersee-Triathlon feiert Jubiläum und wartet mit einer Neuheit auf. Erstmals in der 20-jährigen Geschichte wird der Wettkampf im Lauteracher Ried heute als Nightrace ausgetragen, zudem wurde die Radstrecke modifiziert. Weil die Landesmeisterschaft über die Sprintdistanz ausgetragen wird, kann das Event inmitten der idyllischen Kulisse rund um den Jannersee mit der Distanz über 400 Meter Schwimmen, 16 Kilometer Radfahren und vier Kilometer Laufen auch diesmal wieder mit einer hochkarätigen Besetzung aufwarten. Mit Paul Reitmayr, amtierender Staatsmeister auf der Sprintdistanz, und Martin Bader, Teilnehmer am WM-Rennen in Kitzbühel, stehen die beiden Topathleten des MP Dornbirn am Start.

Mit Damen-Titelverteidigerin Sabine Buxhofer (vormals Kempter), ihrem Gatten Matthias (beide Tri Dornbirn) und Daniel Blum (Trigantium Bregenz) nützen auch drei Ländle-Asse, die bereits fix für die Ironman-Weltmeisterschaften am 12. Oktober auf Hawaii qualifiziert sind, den Heimevent als willkommene Abwechslung im Trainings-alltag.

Beginn der Nachwuchsbewerbe ist um 16 Uhr, die Elite startet um 17.30 Uhr ihren Wettkampf.