Eishockeyszene

Sport / 18.08.2013 • 22:31 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

Premiere. Gelungener Einstand für Kevin Puschnik im Dress der Vienna Capitals: Im Rahmen der European Trophy erzielte der Vorarlberger im Spiel gegen Slovan Bratislava den 1:0-Führungstreffer (20.). Es war der erste Treffer für seinen neuen Arbeitgeber. Puschnik legte damit den Grundstein für den 3:1-Erfolg der Caps gegen das Team aus der Slowakei.

frühform. Der aktuelle EBEL-Meister KAC startete mit einer guten Leistung in die Saisonvorbereitung. Beim Gäuboden-Volksfestcup in Straubing (Ger) setzten sich die Rotjacken im Finale gegen DEL-Vertreter Iserlohn knapp mit 2:1 durch. Goalie Rene Swette blieb dieses Mal nur die Rolle als Zuschauer, Fabian Weinhandl stand im Tor der Klagenfurter.

Routinier. Das Team des HC Bozen nimmt immer deutlichere Formen an. Mit Jaroslav Hübl verpflichteten die EBEL-Neulinge einen erfahrenen tschechischen Torhüter. Der 30-Jährige spielte zuletzt bei Langnau (NLA) und in der obersten finnischen Liga bei Ilves. Darüber hinaus verlängerten die Südtiroler die Verträge mit Zisser, Oberdörfer und Wunderer.