New Zealand gewinnt chaotischen Finalauftakt im Vuitton Cup

Sport / 18.08.2013 • 21:42 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

In der ersten Finalregatta des Louis Vuitton Cup vor San Francisco haben bei stürmischen Bedingungen beide Boote Probleme bekundet. Das favorisierte Team New Zealand (Bild) stand früh als Sieger fest, nachdem die italienische Luna Rossa wegen eines Materialschadens bereits nach der ersten Wende kapitulieren musste.