Rankweil-Ladies mit Kantersieg

Sport / 18.08.2013 • 20:19 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Skisprung-Weltmeisterin Daniela Iraschko spielt in Sulz. privat
Skisprung-Weltmeisterin Daniela Iraschko spielt in Sulz. privat

fussball (VN-tk) Durch einen beeindruckenden 12:1-Heimsieg über den FC Erl stürmten die Damen von RW Rankweil in das Achtelfinale des ÖFB-Ladies-Cup. Für Trainer Marco Pamminger ein Traum-Einstand bei seinem Debüt auf der Rankler Bank. Chancenlos war hingegen der BL-Neuling FFC Vorderland. Im Heimspiel gegen Wacker Innsbruck setzte es eine 0:8-Pleite. Bei den Tirolerinnen spielte auch Skisprung-Weltmeisterin Daniela Iraschko. Auch für ESV Bludenz wurde es nichts mit einem Aufstieg. Gegen FC Bergheim zog man im Heimspiel mit 0:4 den Kürzeren.

Fussball

ÖFB-Ladies-Cup

1. Spieltag

FC RW Rankweil – FC Erl 12:1 (7:0)

Gastra, 200 Zuschauer, SR Silva

Torfolge: 2. 1:0 Vonbrül, 9. 2:0 Dobler, 11. 3:0 Maier (Eigentor), 12. 4:0 Klotz, 19. 5:0 Eiler, 22. 6:0 Klotz, 27. 7:0 Vonbrül (Kopfball), 58. 8:0 Stadelmann, 61. 8:1 Kapeller, 74. 9:1 Stadelmann, 77. 10:1 Bono, 79. 11:1 Schnetzer, 87. 12:1 Vonbrül

FC RW Rankweil: Adlassnigg; Klotz (52. Bono), Schnetzer, Seeberger, Heim, Plörer, Vonbrül, Schilcher (52. Fröhle), Eiler (52. da Cruz), Dobler, Stadelmann

ESV Bludenz – SG FC Bergheim/USK Hof 0:4 (0:2)

Sparkasse-Arena, 150 Zuschauer, SR Berndt Böckle

Torfolge: 8. 0:1 Sturm (Elfer), 38. 0:2 Sturm (Freistoß), 46. 0:3 Sturm, 86. 0:4 Lackner

ESV Bludenz: Markota; Kreuzer (59. Schuchter), Jörg, Willi, Amann, Kajdic (66. Vinzenz), Gell (66. Marent), Allesch, Wutzl, Battlogg, Kreiser

FFC Vorderland – Wacker Innsbruck 0:8 (0:3)

Sportplatz Sulz, 200 Zuschauer, SR Berndt Böckle

Torfolge: 6. 0:1 Spörr, 40. 0:2 Mederle, 44. 0:3 Mederle, 58. 0:4 Mederle, 65. 0:5 Dengg, 76. 0:6 Jahaj, 79. 0:7 Mederle, 80. 0:8 Enzinger

FFC Vorderland: Traxl; Müller, Metzler (72. Schwarzl), Zimmermann, Postai, Weiss, Steiner (30. Kopf), Cola, Schäfler (62. Baliko), Knapp, Gstach