Bronze für Herburger bei Rollski-Titelkämpfen

Sport / 20.08.2013 • 21:47 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Rollskilauf. Die Österreichische Meisterschaft im Rollskilauf fand im Raum Koppl/Salzburgring statt und wurde in Kombination eines Rollski-Berglaufs über 6 bzw. 9 km von Guggenthal auf den Gaisberg und eines Rollski-Skatingrennens über 30 bzw. 50 km mit Verfolgungsstart auf dem Salzburgring ausgetragen. Der Sulzberger Aurelius Herburger belegte beim Berglauf den achten Rang und ging mit einem Rückstand von 1:55 Minuten auf Berglaufsieger Johannes Dürr (NÖ) auf die 50 km. Dominik Baldauf (Sulzberg) startete als 15. mit einem Rückstand von 2:34 Minuten. Bereits nach der zweiten Runde (8,4 km) bildete sich eine achtköpfige Spitzengruppe. Nach 50 km kam es zu einem spannenden Zielsprint, bei dem sich Harald Wurm (T) vor Bernhard Tritscher (S) und Herburger (SV Sulzberg) den ÖM-Titel sichern konnte. Baldauf wurde Elfter.