Kein Sieg zum 32. Geburtstag für Favoritin

Sport / 22.08.2013 • 21:53 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Vier Tage nach ihrem WM-Erfolg hat Speerwerferin Christina Obergföll die erste internationale Niederlage in dieser Saison kassiert. An ihrem 32. Geburtstag wurde die Deutsche beim Diamond-League-Meeting in Stockholm mit 62,36 Metern Dritte hinter ihrer Dauerrivalin Maria Abakumowa (Rus) sowie Landsfrau Linda Stahl (63,75). Abakumowa stellte mit 68,59 Metern einen Meetingrekord auf. Obergföll hatte in dieser Saison bislang alle fünf Diamond-League-Wettbewerbe gewonnen und stand schon vorzeitig als Gesamtsiegerin in der lukrativen Serie fest. Foto: Epa