Viktoria Bregenz ist nun in der Landesliga angekommen und feiert mit 2:1 über FC Schruns den ersten Saisonsieg

Sport / 25.08.2013 • 21:27 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Christos Karelos (im Bild links) bejubelt gemeinsam mit seinem Kollegen Ivan Popovic den 1:0-Führungstreffer von Viktoria Bregenz gegen den FC Schruns. In einer rassigen Partie auf dem Viktoria-Platz konnte sich die Mannschaft von Trainer Daniel Schmid letztendlich mit 2:1 durchsetzen und den ersten Sieg in der Landesliga feiern. Zum Ende des Spiels wurde es nochmals hitzig, als Viktoria-Kicker Emir Adzamija Gelb-Rot sah (88.)