Jachtunfall von Napoli-Star

Sport / 26.08.2013 • 20:37 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Der in der Sommerpause um 37 Mill. Euro von Real Madrid verpflichtete Angreifer Gonzalo Higuain hat unliebsame Bekanntschaft mit der italienischen See gemacht. Gemäß Medienberichten fiel der argentinische Neo-Star des SSC Napoli bei einem Jachtausflug vor Capri von Deck und landete mit dem Kopf voran auf einem Felsen. Higuain wurde mit zwei Stichen über der Augenbraue und acht an seiner linken Wange genäht.