Chabbi für zwei Jahre in Lustenau

Sport / 27.08.2013 • 20:48 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. (VN-cha) Ein wenig musste noch gezittert werden, doch heute wird der Zweijahresvertrag zwischen Sefeiddin Chabbi (19) und der Lustenauer Austria dingfest gemacht. Der Verein des heimischen Nachwuchsspielers, die TSG 1899 Hoffenheim, hatte sich in Sachen Freigabe lange bedeckt gehalten, am späten Abend erzielten die Vereine dann Einigung. Läuft alles nach Plan, dann wird Chabbi schon am Freitag beim Derby im Kader der Grün-Weißen stehen.