Gündogan fehlt gegen ÖFB-Team

Sport / 27.08.2013 • 22:25 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

fussball. Borussia Dortmund muss voraussichtlich einen Monat auf Ilkay Gündogan verzichten. Laut Teamarzt benötigt der Mittelfeldspieler aufgrund einer Überlastungsreaktion im Lendenwirbel-Bereich eine weitere Pause. Damit fehlt der Profi seinem Team in der Bundesliga und zum Champions-League-Start. Auch Bundestrainer Joachim Löw muss nun im den nächsten WM-Qualifikationsspielen gegen Österreich auf ihn verzichten.