Matthews feiert Etappensieg bei der Vuelta

Sport / 28.08.2013 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

rad. Michael Matthews hat die fünfte Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen. Der Australier entschied den Massensprint des 174,3 km langen Teilstückes von Sober zum Lago de Sanabria vor Maximiliano Richeze (Arg) und Gianni Meersman (Bel) für sich. Der Italiener Vincenzo Nibali verteidigte zeitgleich im Hauptfeld das Rote Trikot des Gesamtführenden.