Rang sechs für ÖRV-Equipe im Teambewerb

Sport / 28.08.2013 • 20:33 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Mountainbike. Das österreichische Quartett hat zum Auftakt der Weltmeisterschaften in Südafrika im Cross-Country-Teambewerb den sechsten Platz belegt. Alexander Gehbauer, Elisabeth Osl, Gregor Raggl (U 23) und Junior Felix Ritzinger als Schlussfahrer verpassten in Pietermaritzburg den dritten Platz im lediglich 13 Nationen starken Feld um rund eine Minute.