Dornbirns Fußballfrauen marschieren nach ungefährdetem 3:0-Erfolg in Andelsbuch weiter vorneweg

Sport / 06.10.2013 • 21:21 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
fussball, damen-vorarlbergliga; Frauen, Vorarlbergliga
FC Andelsbuch - Dornbirner SV;

fussball, damen-vorarlbergliga; Frauen, Vorarlbergliga FC Andelsbuch – Dornbirner SV;

Claudia Moosbrugger (rechts) versucht alles, doch Janine Baumann von Tabellenführer Dornbirner SV ist nicht zu stoppen. Die Dornbirnerinnen feierten in der Frauen-Vorarlbergliga in Andelsbuch den fünften Sieg im fünften Spiel. Offensivspielerin Baumann, die schon sechs Saisontreffer auf ihrem Konto hat, blieb beim Spiel im Bregenzerwald für einmal ohne Torerfolg. Die Tore für die Elf aus Haselstauden erzielten Laura Schwendinger (25.), Madeleine Mangeng (28.) und Irina Lenz (72.). Gewonnen hat in der Vorarlbergliga auch DSV-Verfolger ESV Bludenz – 3:0 in Schlins. Foto: Hofmeister

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.