Jubelstimmung bei den Vorarlberger Klubs

Sport / 06.10.2013 • 21:10 Uhr / 2 Minuten Lesezeit
Johanna Rauch und der SSV Schoren sind nun Sechster. Foto: PS
Johanna Rauch und der SSV Schoren sind nun Sechster. Foto: PS

Der SSV Dornbirn-Schoren gewinnt 31:22 und BW Feldkirch 31:29.

Handball. (VN-jd) Perfekte Ausbeute für die Ländle-Teams in der Women Handball Austria League (WHA). Der SSV Dornbirn-Schoren feierte gegen Admira Landhaus einen ungefährdeten 31:22-Heimsieg. Die Mädels von Coach Karsten Knöfler diktierten von Beginn an das Geschehen, lagen bereits zur Pause mit 16:10 in Front und bauten bis zum Endstand ihre Führung weiter aus. Top­scorerinnen waren Fabienne Tomasini (6) bzw. Beate Kuhn und Johanna Rauch (je 5).

Mehr Mühe hatte dagegen der HC JLC BW Feldkirch beim 31:29-Arbeitssieg vor eigenem Publikum gegen Stockerau. Matchwinner im Team von Trainer Arne Kühr waren Martina Strmsek mit elf bzw. Martina Goricanec mit neun Treffern.

Martina Strmsek traf gegen Stockerau elf Mal. Foto: PS
Martina Strmsek traf gegen Stockerau elf Mal. Foto: PS

Handball

Women Handball Austria League (WHA) 2013/14 Internet: www.sis-handball.at

SSV Dornbirn-Schoren – UHC Landhaus 31:22 (16:10)

SSV Dornbirn-Schoren: Thöni, Frank; Bischof, Rauch (5/2), Czizmadia (1), Kuhn (5), Bozkurt (2), Tomasini (6), Franz (3), Gurtschler (1), Ölz, Moosbrugger (4), Lindner (3), Meissner (1)

HC JCL BW Feldkirch – UHC Stockerau 31:29 (12:12)

HC JCL BW Feldkirch: Matyas, Bartek; Sandra Ströhle, Lunardon (2), Hartl, Bosklopper, Strmsek (11/5), Vogel, Nadja Ströhle (2), Keskin, Goricanec (9/1), Kieber (2), Schneider (3), Linda Scheidbach (2)

Tabelle: 1. Hypo NÖ I 6 6 0 0 237: 95 + 142 12

2. Wr. Neustadt 4 4 0 0 131: 82 + 49 8

3. WAT Atzgersdorf 5 3 1 1 127:1055 + 22 7

4. Hypo NÖ II 4 3 0 1 90: 91 – 1 6

5. SG MGA/Fivers 4 2 1 1 115:106 + 9 5

6. SSV Dornbirn-Schoren 4 2 0 2 101:121 – 20 4

7. HC JCL BW Feldkirch 5 2 0 3 116:140 – 24 4

8. Union Korneuburg 4 2 0 2 106:137 – 31 4

9. UHC Admira Landhaus 4 1 0 3 107:121 – 14 2

10. UHC Stockerau 4 0 0 4 92:119 – 27 0

11. DHC WAT Fünfhaus 4 0 0 4 93:133 – 40 0

12. HIB Murpiraten Graz 4 0 0 4 75:140 – 65 0

Nächste Runde

DHC WAT Fünfhaus – HC JCL BW Feldkirch 12. 10., 16.00 Uhr

HIB Murpiraten Graz – SSV Dornbirn-Schoren 12. 10., 19.00 Uhr

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.