Brawn soll den Sessel räumen

Sport / 07.10.2013 • 18:58 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

formel 1. Neues Rätselraten um das Formel-1-Superhirn: Laut Medienberichten wird Teamchef Ross Brawn seinen Posten beim Mercedes-Werksteam nach der Saison räumen. Der Brite soll dann wie erwartet Star-Designer Paddy Lowe Platz machen, der bereits unter demselben Dach arbeitet. Zermürbt vom internen Machtkampf mit Aufsichtsratschef Niki Lauda, habe Brawn diesem seine Entscheidung bereits in Südkorea mitgeteilt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.