Triumph im Europacup für Schnetzer/Schlegel

Sport / 10.10.2013 • 20:22 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Die U-23-Champions Patrick Schnetzer und Simon Schlegel.
Die U-23-Champions Patrick Schnetzer und Simon Schlegel.

Radball. (VN-jd) Der Unter-23-Europacup ist weiter in Vorarlberger Hand. Nach seinem Erfolg im Vorjahr an der Seite von Johannes Bauer holte sich Patrick Schnetzer beim Finalturnier in Ginsheim (Ger) gemeinsam mit Simon Schlegel die Goldmedaille. Das Duo des ÖAMTC RC Mazda Hagspiel Höchst setzte sich im Finale im Viermeter-Schießen gegen den RMC Pfungen mit 6:5 durch. Bauer spielte diesmal gemeinsam mit Simon Plankensteiner und belegte den undankbaren vierten Endrang. Das Ländle-Duell in der Finalrunde endete mit einem 5:1-Erfolg der späteren Sieger Schnetzer/Schlegel.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.