BW-Herren in Runde zwei

Sport / 13.10.2013 • 21:45 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Handball. (VN-jd) Die Herren des HC JCL BW Feldkirch haben sich für die zweite Runde des ÖHB-Cups qualifiziert. Vor eigenem Publikum feierte das Team von Spielertrainer Bernhard Grissmann gegen die SG SHV/UHC Salzburg einen überlegenen 32:21-Sieg, zu Halbzeit lagen die Gastgeber mit 17:9 in Führung. Die Treffer der Blau-Weißen warfen Baris Kutluana (6), Adnan Lidan (5), Johannes Khüny, Philipp Franz (je 4), Bernhard Grissmann, Jona Lampert (je 3), Imran Xhemaj, Akos Balogh (je 2), Valentin Büchele, Zoran Obradovic, Mathias Sonderegger (je 1). Gegner in Runde zwei zu Hause ist der UHC Gänserndorf, aktuell Siebter der 2. Bundesliga.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.