Walkers stehen mit einem Bein im Endspiel

Sport / 13.10.2013 • 20:52 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Dominic Hollenstein erzielte zwei Tore beim 7:5-Sieg.  Schwämmle
Dominic Hollenstein erzielte zwei Tore beim 7:5-Sieg. Schwämmle

Inlinehockey. (VN-jd) Im ersten Duell der Halbfinalserie (best of three) der Aufstiegsrunde in die Schweizer Nationalliga B setzten sich die IHC Wolfurt Walkers in der Hockey-Arena an der Ach gegen den SHC Wollerau mit 7:5 (2:3, 3:1, 2:1) durch. Die Treffer für die Walkers erzielten Stefan Oberhauser, Dominic Hollenstein (je 2), Thomas Vogel, Daniel Reisinger und Kevin Kees. Das zweite Duell gegen den Klub aus dem Kanton Schwyz findet am kommenden Samstag (13 Uhr) in Wollerau statt, die mögliche dritte Begegnung einen Tag später ab 14 Uhr in Wolfurt.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.