Erneut Wirbel um Balotelli

Sport / 14.10.2013 • 18:30 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Nach einem umstrittenen Tweet und einer Rangelei mit einem Kameramann hat Italiens Nationalspieler Mario Balotelli (23) wieder einmal Ärger. Der Stürmer wurde heftig kritisiert, nachdem er sich dagegen gewehrt hatte, als Symbol im Kampf gegen die Mafia bezeichnet zu werden. Zudem kam es zu Handgreiflichkeiten mit einem Kameramann, als die Squadra Azzurra in Neapel von Fans empfangen wurde.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.