200.000 Euro für DFB-Stars

Sport / 16.10.2013 • 20:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Für die deutschen Nationalspieler hat sich die Qualifikation zur WM 2014 in Brasilien auch finanziell gelohnt. Acht Spieler der DFB-Auswahl erhalten die Maximalsumme von 200.000 Euro an Prämien, darunter auch Goalie Ron-Robert Zieler, der keine Minute eingesetzt wurde. Für die direkte WM-Qualifikation zahlt der DFB 20.000 Euro pro Partie bei der ein Spieler zum Aufgebot gehört hat. Gesamt schüttet der Verband rund vier Mill. Euro aus.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.