Der 20. Titel für Vorarlberg im Blindentorball

Sport / 16.10.2013 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Das VBSC-Meisterinnenteam Belinda Schneider, Heidelinde Golob und Claudia Obermeier. Foto: Muther
Das VBSC-Meisterinnenteam Belinda Schneider, Heidelinde Golob und Claudia Obermeier. Foto: Muther

Blindentorball. (VN-jd) Bei den österreichischen Meisterschaften im Blindentorball in Bludenz holten die Damen des Vorarlberger Blindensportklubs (VBSC) mit Heidelinde Golob, Claudia Obermeier und Belinda Schneider die nationale Krone zurück. Für das VBSC-Trio war es nach den Rängen drei und zwei in den letzten Jahren bereits der 20. Titelgewinn.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.