Niederlagen für die USG Hard zum Ligastart

Sport / 16.10.2013 • 21:36 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Schiessen. (VN-jd) Das Team der USG Hard, Vorarlbergs einziger Vertreter in der Bundesliga der Gewehrschützen, musste sich in der Auftaktrunde in Innsbruck zwei Mal geschlagen geben. Das Quartett Thomas Mathis, Thomas Muxel, Ignaz Nachbaur und Tamara Rusch unterlag der SG Münster mit 15:17 (1537:1547) und den Söller Sportschützen mit 11:21 (1545:1556).

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.