DFB verlängert mit Löw bis 2016

Sport / 18.10.2013 • 22:19 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Für Ausstiegsklauseln und WM-Pleiteszenarien war kein Platz und keine Zeit. Mit großer Freude und vielen Lobeshymnen hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) das System Joachim Löw zementiert. Das neue Arbeitspapier sieht einen Vertrag bis 2016 vor. Allerdings wird Löws bisheriger Assistent Hans-Dieter Flick nach der WM in Brasilien ab 1. September 2014 neuer DFB-Sportdirektor. Verlängert haben auch Oliver Bierhoff und Andreas Köpke.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.