Kloten gab Nödl keinen Vertrag

Sport / 18.10.2013 • 22:23 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

eishockey. Die Kloten Flyers haben von der Verpflichtung des Ex-NHL-Stürmers Andreas Nödl Abstand genommen. Der 26-Jährige hatte bei Kloten mittrainiert, erhält beim Tabellenzweiten der Natio­nalliga A aber keinen Vertrag. „Andreas ist ein netter Typ, war engagiert und hat sich professionell verhalten. Trotzdem haben wir uns entschieden, ihm keinen Vertrag zu geben“, wurde Kloten-Sportchef Andre Rötheli auf der Internetseite der Zeitung „Blick“ zitiert. Nödl hatte sich am 1. März einen Kreuzbandriss zugezogen und erhielt beim NHL-Club Carolina keinen neuen Vertrag mehr.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.