Eishockeyszene

Sport / 20.10.2013 • 21:53 Uhr / 2 Minuten Lesezeit

tor. Vierter Saisontreffer für Raphael Herburger im Dress des EHC Biel: Beim 6:5-Sieg nach Penaltys gegen den EV Zug erzielte der Dornbirner das Tor zur 1:0-Führung. Den Assist steuerte Martin Ulmer bei, der später auch die Vorlage zur 5:4-Führung gab. Stefan Ulmer gewann mit Lugano in Bern 2:0.

krise. Serienmeister Eisbären Berlin steckt weiter in der Krise. Der Titelverteidiger kassierte zwei Tage nach dem erhofften Befreiungsschlag im Kellerduell der DEL gegen Hamburg (3:2) eine 3:5-Niederlage bei Red Bull München und stürzte auf den vorletzten Platz ab. Leader Nürnberg musste in der Overtime bei den Iserlohn Roosters eine 5:6-Niederlage hinnehmen.

trennung. Nach Torhüter Bernhard Starkbaum und Stürmer Andreas Nödl ist ein dritter österreichischer Teamspieler derzeit auf Vereinssuche. Der tschechische Erstligist Pirati Chomutov trennte sich von Verteidiger Andre Lakos (34).

Niederlagen. Lehrstunden für die Vorarlberger Vereine in der ersten Runde der Eliteliga Tirol-Vorarlberg: Der HC Hohenems verlor in Kufstein mit 1:4, der EHC Montafon unterlag Silz mit 1:5 und die Spielgemeinschaft Feldkirch-Lusten­au zog gegen Zirl mit 2:4 den Kürzeren.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.