Didier Cuche versucht sich im Autorennsport

Sport / 23.10.2013 • 18:13 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

ski alpin. Didier Cuche (39), ehemaliger Skirennfahrer aus der Schweiz, gibt auch abseits der Skipiste mächtig Gas. Am Wochenende geht der Super-G-Weltmeister von 2009 in der V-de-V-Rennserie auf der Strecke im französischen Magny-Cours an den Start. Ob Cuche weitere Rennen absolviert oder sogar eine zweite Karriere anpeilt, ist noch unklar.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.