Neuer Rekord von Williams

Sport / 27.10.2013 • 21:55 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

tennis. Serena Williams hat mit einem Sieg über die Chinesin Li Na zum vierten Mal das WTA-Masters gewonnen. Die 32-Jährige setzte sich im Finale in Istanbul nach 2:09 Stunden mit 2:6, 6:3, 6:0 durch und holte sich den Titel wie im Vorjahr sowie 2009 und 2001. Für ihren Sieg kassierte die US-Amerikanerin 2,145 Mill. Dollar Preisgeld und gewann als erste Spielerin der WTA-Tour mehr als 12 Millionen Dollar (8,71 Mill. Euro) in einem Jahr. Die Weltranglisten-Erste beendet die Saison nach ihrem elften Turniersieg mit einer Bilanz von 78:4 Siegen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.