WM-Feier steigt erst in Abu Dhabi

Sport / 27.10.2013 • 21:46 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

formel 1. Die traditionellen T-Shirts waren längst ausgepackt. Red Bulls Motorsportchef Helmut Marko deutete auf deren Aufschrift. „Viermal in Serie“, lautete der Untertitel für ein „IV – Vettel“ in übergroßen Lettern. Die WM-Party wurde aber verschoben, große Feierlichkeiten wird es frühestens in einer Woche in Abu Dhabi geben. Der Weltmeister tritt dann am 4. November bei ServusTV auf, im Anschluss dürfte eine weitere Party steigen.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.