Susanne Riesch versucht in Levi das Comeback

Sport / 11.11.2013 • 22:35 Uhr / 1 Minuten Lesezeit
Fit für den Slalom in Levi: Susanne Riesch. Foto: gepa
Fit für den Slalom in Levi: Susanne Riesch. Foto: gepa

ski alpin. Nach mehr als zwei Jahren Verletzungspause soll Susanne Riesch am Samstag beim Slalom in Levi in den Ski-Weltcup zurückkehren. Die jüngere Schwester von Maria Höfl-Riesch hatte im September 2011 bei einem Sturz einen Trümmerbruch des linken Schienbeinkopfes erlitten, das Kreuzband gerissen und sich eine Meniskusverletzung zugezogen.