110 Mal in den Top-3-Rängen

Sport / 28.01.2014 • 20:42 Uhr / 8 Minuten Lesezeit
Jürgen Bildstein war eine Klasse für sich. Foto: hartinger
Jürgen Bildstein war eine Klasse für sich. Foto: hartinger

Sechs Ländle-Siege in den Jahrgangswertungen beim Sprintpokal in Dornbirn.

Schwimmen. Bei der 28. Auflage des Dornbirner Sprintpokals mit über 300 Aktiven aus Österreich, Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein gab es 110 Podestplätze für die heimischen Schwimmer. Die Ländle-Bilanz zeigt je 40 erste, 29 zweite und 41 dritte Plätze. Mit insgesamt 46 Platzierungen (19/11/16) in den Top 3 holte sich der ausrichtende Schwimmclub TS Dornbirn den Sieg in der Mannschaftwertung. Der SC Val­Blu Bludenz wurde mit 46 Podestplätzen (12/15/19) Dritter, und der SC Bregenz belegte mit 18 Top-3-Rängen (9/3/6) den fünften Rang in der Reihung der 17 teilnehmenden Vereine.

Vier Triumphe in Dreierwertung

In den Bewerben des Jahrgangs 1996 verzeichnete Charlotte Neßler (Bludenz) vier erste und einen zweiten Rang und sicherte sich den Sieg in der Dreierwertung. Johanna Wimmer (Bregenz) brachte es im Jahrgang 1997 auf ebenfalls vier Einzelsiege und sicherte sich mit der Tagesbestmarke von 1412 Punkten den Sieg in der Dreierwertung. Für weitere Ländle-Siege bei den weiblichen Aktiven in der Dreierwertung sorgten Celina Lutter (Bregenz, Jg. 1999). Insgesamt gab es in der Dreierwertung aus Vorarlberger Sicht je drei erste, zweite und dritte Plätze.

Bei den männlichen Aktiven lieferten sich im Jahrgang 1996 Jürgen Bildstein (Dornbirn) und Maximilian Pock (Bludenz) ein packendes Duell in allen fünf Disziplinen. Mit drei ersten und einem zweiten Rang sowie der Tageshöchstwertung von 1763 Zählern holte sich Bildstein am Ende den Gesamtsieg. Im abschließenden Bewerb über 100 m Lagen markierte der Dornbirner zudem mit 59,49 Sekunden einen neuen Landesrekord. Pock durfte sich am Ende über fünf Podestplätze (-/1/4) freuen und wurde Dritter in der Gesamtwertung. In den Bewerben des Jahrgangs 1997 war der Bludenzer Peter Konzet mit vier Top-3-Rängen (2/1/1) die klare Nummer eins. Unangefochten auch Jakob Umlauft im Jahrgang 2001. Der Dornbirner verzeichnete vier Siege und einen zweiten Platz. In den Dreierwertungen gab es für Vorarlbergs Herren drei erste, einen zweiten und vier dritte Plätze.

Titelkämpfe im Stadtbad

Als nächster Höhepunkt stehen am 8./9. März die Hallen-Landesmeisterschaften auf dem Programm, veranstaltet werden die Titelkämpfe im Dornbirner Stadtbad.

Mit vier ersten und einem zweiten Rang holte sich Charlotte Neßler den Gesamtsieg im Jahrgang 1996. Foto: Verein
Mit vier ersten und einem zweiten Rang holte sich Charlotte Neßler den Gesamtsieg im Jahrgang 1996. Foto: Verein
Peter Konzet brachte es auf fünf erste Plätze. Foto: hollenstein
Peter Konzet brachte es auf fünf erste Plätze. Foto: hollenstein
Theresa Hefel dominierte im Jahrgang 2001. Foto: Hollenstein
Theresa Hefel dominierte im Jahrgang 2001. Foto: Hollenstein
Celina Lutter wurde Gesamtsiegerin in der 99er-Wertung. Verein
Celina Lutter wurde Gesamtsiegerin in der 99er-Wertung. Verein
Johanna Wimmer dominierte im Jahrgang 1997 und erreichte die Tagesbestmarke in der Dreierwertung. Foto: Verein
Johanna Wimmer dominierte im Jahrgang 1997 und erreichte die Tagesbestmarke in der Dreierwertung. Foto: Verein
Jakob Umlauft war mit vier ersten und einem zweiten Rang die klare Nummer eins des Jahrgangs 2001. Foto: akp
Jakob Umlauft war mit vier ersten und einem zweiten Rang die klare Nummer eins des Jahrgangs 2001. Foto: akp

Schwimmen

28. Internationaler Dornbirner Sprintpokal 2014

» Frauen

Jahrgang 1996 und älter

50 m Brust (6): 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 38,05

2. Vera-Maria Wimmer (Bregenz) 39,64

50 m Rücken (5): 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 33,56

3. Vera-Maria Wimmer (Bregenz) 36,43

50 m Freistil (9): 1. Vera-Maria Wimmer (Bregenz) 29,66

2. Charlotte Neßler (Bludenz) 29,74

3. Martina Winsauer (Dornbirn) 29,79

50 m Delfin (7): 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 31,63

3. Stefanie Kernbeiß (Dornbirn) 32,89

100 m Lagen: 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 1:13,67

3. Vera-Maria Wimmer (Bregenz) 1:19,37

Jahrgang 1997

50 m Brust (12): 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 36,40

3. Jasmin Minibek (Bludenz) 38,83

50 m Rücken (12): 2. Johanna Wimmer (Bregenz) 35,67

3. Jasmin Minibek (Bludenz) 36,01

50 m Freistil (14): 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 29,39

2. Jasmin Minibek (Bludenz) 30,37

50 m Delfin (12): 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 32,48

2. Jasmin Minibek (Bludenz) 33,78

3. Nena Apollonio (Bregenz) 33,82

100 m Lagen (12): 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 1:13,57

2. Jasmin Minibek (Bludenz) 1:15,40

3. Nena Apollonio (Bregenz) 1:16,95

Jahrgang 1998

50 m Brust (9): 1. Eileen Preissegger (Dornbirn) 37,23

50 m Freistil (9): 1. Eileen Preissegger (Dornbirn) 29,95

100 m Lagen (10): 3. Eileen Preissegger (Dornbirn) 1:15,62

Jahrgang 1999

50 m Brust (7): 1. Hanna Kubesch (Dornbirn) 36,91

50 m Rücken (10): 1. Celina Lutter (Bregenz) 31,74

50 m Freistil (10): 2. Celina Lutter (Bregenz) 29,34

100 m Lagen (7): 1. Celina Lutter (Bregenz) 1:12,23

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 1:14,45

Jahrgang 2000

50 m Brust (16): 1. Ida Schluge (Dornbirn) 36,96

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 40,25

50 m Rücken (16): 3. Ida Schluge (Dornbirn) 36,87

50 m Freistil (16): 1. Ida Schluge (Dornbirn) 29,30

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 29,96

50 m Delfin (15): 1. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 33,07

100 m Lagen (15): 2. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1:16,64

3. Ida Schluge (Dornbirn) 1:18,10

Jahrgang 2001

50 m Rücken (24): 1. Theresa Hefel (Dornbirn) 34,50

50 m Freistil (24): 2. Theresa Hefel (Dornbirn) 30,00

50 m Delfin (23): 3. Theresa Hefel (Dornbirn) 34,26

100 m Lagen (22): 2. Theresa Hefel (Dornbirn) 1:15,67

Jahrgang 2002

50 m Freistil (27): 3. Sarah Hämmerle (Dornbirn) 33,87

Jahrgang 2003 und jünger

50 m Brust (35): 3. Angelina Scheier (Dornbirn) 45,28

50 m Delfin (29): 3. Angelina Scheier (Dornbirn) 43,54

100 m Lagen (30): 1. Lara Dona (Dornbirn) 1:32,44

Dreierwertung Punkte

Jg. 1996 (6): 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 1383

3. Vera-Maria Wimmer (Bregenz) 1234

Jg. 1997 (13): 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 1412

2. Jasmin Minibek (Bludenz) 1231

Jg. 1998 (9): 3. Eileen Preissegger (Dornbirn) 1288

Jg. 1999 (10): 1. Celina Lutter (Bregenz) 1422

Jg. 2000 (16): 2. Ida Schluge (Dornbirn) 1310

3. Agnes Hollenstein (Dornbirn) 1233

Jg. 2001 (24): 2. Theresa Hefel (Dornbirn) 1238

» Männer

Jahrgang 1996 und älter

50 m Brust (18): 1. Mathias Fussenegger (Dornbirn) 32,10

2. Mathias Eder (Bludenz) 32,20

3. Maximilian Pock (Bludenz) 32,22

50 m Rücken (14): 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 27,81

2. Maximilian Pock (Bludenz) 28,46

50 m Freistil (15): 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 23,72

3. Maximilian Pock (Bludenz) 24,91

50 m Delfin (17): 2. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 25,84

3. Maximilian Pock (Bludenz) 26,45

100 m Lagen (13): 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 59,49

3. Maximilian Pock (Bludenz) 1:03,86

Jahrgang 1997

50 m Brust (13): 1. Peter Konzet (Bludenz) 31,66

3. Paul Luca Grabher (Bregenz) 33,80

50 m Rücken (13): 3. Peter Konzet (Bludenz) 30,92

50 m Freistil (13): 2. Peter Konzet (Bludenz) 25,44

100 m Lagen (13) 1. Peter Konzet (Bludenz) 1:03,69

Jahrgang 1998

50 m Brust (13): 3. Mathias Lisch (Bludenz) 35,66

50 m Rücken (13): 2. Mathias Lisch (Bludenz) 30,80

3. Johannes Cepicka (Bludenz) 32,96

50 m Freistil (13): 1. Mathias Lisch (Bludenz) 26,44

50 m Delfin (13): 2. Johannes Cepicka (Bludenz) 30,02

3. Mathias Lisch (Bludenz) 30,36

100 m Lagen (13): 1. Mathias Lisch (Bludenz) 1:06,95

Jahrgang 1999

50 m Brust (11): 2. Jan Niedermayer (Bludenz) 33,61

50 m Rücken (10): 2. Leon Burtscher (Bludenz) 32,27

50 m Freistil (11): 2. Leon Burtscher (Bludenz) 28,08

50 m Delfin (9): 3. Jan Niedermayer (Bludenz) 31,32

100 m Lagen (10): 3. Jan Niedermayer (Bludenz) 1:08,23

Jahrgang 2000

50 m Brust (9): 1. Simon Maurer (Bludenz) 35,34

50 m Rücken(11): 3. Nicolas Pock (Bludenz) 35,33

50 m Freistil (11): 3. Simon Maurer (Bludenz) 27,51

50 m Delfin (11): 1. Simon Maurer (Bludenz) 30,31

3. Nicolas Pock (Bludenz) 31,56

100 m Lagen (11): 2. Simon Maurer (Bludenz) 1:09,18

Jahrgang 2001

50 m Brust (17): 2. Jakob Umlauft (Dornbirn) 40,80

50 m Rücken (17): 1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 34,11

50 m Freistil (17): 1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 30,19

50 m Delfin (15): 1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 33,52

100 m Lagen (16): 1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 1:14,26

Jahrgang 2002

50 m Brust (15): 2. Pius Halbeisen (Dornbirn) 40,89

50 m Freistil (17): 2. Pius Halbeisen (Dornbirn) 33,27

100 m Lagen (16): 3. Pius Halbeisen (Dornbirn) 1:28,63

Jahrgang 2003 und jünger

50 m Brust (22): 2. Max Halbeisen (Dornbirn) 47,60

50 m Freistil (24): 1. Max Halbeisen (Dornbirn) 33,79

Dreierwertung Punkte

Jg. 1996 (15): 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 1763

3. Maximilian Pock (Bludenz) 1601

Jg. 1997 (13): 1. Peter Konzet (Bludenz) 1432

Jg. 1998 (13): 2. Mathias Lisch (Bludenz) 1217

Jg. 1999 (10): 3. Jan Niedermayer (Bludenz) 1111

Jg. 2000 (11): 3. Simon Maurer (Bludenz) 1137

Jg. 2001 (17): 1. Jakob Umlauft (Dornbirn) 870

Jg. 2002 (15): 3. Pius Halbeisen (Dornbirn) 622

» 8×50-m-Mixed-Staffel (17)

1. TS Dornbirn Schwimmen 1 3:43,26

(Mathias Fussenegger, Eileen Preissegger, Martin Bader, Martina Winsauer, Agnes Hollenstein, Andreas Winsauer, Ida Schluge, Jürgen Bildstein)

3. SC Valblu Bludenz 1 3:45,51

(Maximilian Pock, Peter Konzet, Katharina Cepicka, Ramona Lisch, Charlotte Neßler, Mathis Eder, Jasmin Minibek, Mathias Lisch)

Erklärung: In Klammer Anzahl der klassierten Schwimmer(innen)

Die Top 3 in den jeweiligen Disziplinen in der Landesmeisterwertung (50 Meter)

» Frauen

50 m Brust: 1. Johanna Wimmer (Bregenz) 36,40

2. Hanna Kubesch (Dornbirn) 36,91

3. Ida Schluge (Dornbirn) 36,96

50 m Rücken: 1. Celina Lutter (Bregenz) 31,71

2. Charlotte Neßler (Bludenz) 33,56

3. Theresa Hefel (Dornbirn) 34,50

50 m Freistil: 1. Ida Schluge (Dornbirn) 29,30

2. Celina Lutter (Bregenz) 39,34

3. Johanna Wimmer (Bregenz) 29,39

50 m Delfin: 1. Charlotte Neßler (Bludenz) 31,63

2. Johanna Wimmer (Bregenz) 32,48

3. Stefanie Kernbeiß (Dornbirn) 32,89

» Männer

50 m Brust: 1. Peter Konzet (Bludenz) 31,66

2. Mathias Fussenegger (Dornbirn) 32,10

3. Mathias Eder (Bludenz) 32,20

50 m Rücken: 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 27,81

2. Maximilian Pock (Bludenz) 28,46

3. Mathias Lisch (Bludenz) 30,80

50 m Freistil: 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 23,72

2. Maximilian Pock (Bludenz) 24,91

3. Peter Konzet (Bludenz) 25,44

50 m Delfin: 1. Jürgen Bildstein (Dornbirn) 25,84

2. Maximilian Pock (Bludenz) 26,45

3. Peter Konzet (Bludenz) 29,17

Internet: www.schwimmclub-tsd.at