Neweys Theorie zum Senna-Unfall

Adrian Newey sieht ein Problem in der Aerodynamik als Ursache für den Unfall von Ayrton Senna vor 20 Jahren. Foto: gepa
Adrian Newey sieht ein Problem in der Aerodynamik als Ursache für den Unfall von Ayrton Senna vor 20 Jahren. Foto: gepa

Red-Bull-Konstrukteur glaubt als Ursache an einen Fehler in der Aerodynamik.

formel 1. Die Ursache für den tödlichen Unfall des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Ayrton Senna beim Rennen 1994 in Imola sieht der damalige Chefdesigner Adrian Newey heute eher in der kritischen Aerodynamik des Williams FW16 als in einem Bruch der Lenksäule. 20 Jahre nach dem Rennen, das die Form

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.