Nenzing lockt die Rad-Elite

von Angelika Kaufmann-Pauger

Radteam Vorarlberg hat bei Bundesliga-Heimrennen den Tagessieg im Visier.

rad. (VN-akp) Heute gibt sich die nationale Radelite beim GP Vorarlberg in Nenzing ein Stelldichein. Ab elf Uhr kämpfen 138 Fahrer aus 18 Teams und acht Nationen bei der zweiten Station der Tchibo Top-Rad-Liga um Punkte und Platzierungen. Motiviert geht das Team Vorarlberg beim Heimrennen mit dem ma

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.