Vettel freut sich aufs „Heimspiel“

Sebastian Vettel lobt Daniel Ricciardo: „Er macht einen guten Job.“ Foto: gepa
Sebastian Vettel lobt Daniel Ricciardo: „Er macht einen guten Job.“ Foto: gepa

Der Formel-1-Weltmeister zu Besuch in Spielberg – der Blick ist nach vorne gerichtet.

formel 1. Sebastian Vettel freut sich auf das Comeback der Formel 1 in Österreich. „Das ist ja praktisch unser zweiter Heim-Grand-Prix. Das Rennen ist ausverkauft, alles ist topmodern hier.“ Der Deutsche jagte in einem 1988er-Ferrari um den Kurs, mit dem Berger damals in Monza gewonnen hat. Ein Auto

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.