Tschechien ohne seine Superstars

Sport / 01.06.2014 • 23:01 Uhr / 1 Minuten Lesezeit

Fussball. Auf einen international sehr unerfahrenen Kader aus Tschechien wird Österreich treffen. Denn Teamchef Pavel Vrba verzichtet auf seine beiden Superstars Petr Cech (verletzt) und Tomas Rosicky (Urlaub). Einziger Legionär im 18-Mann-Kader ist Matej Vydra von West Bromwich Albion.

Du hast einen Tipp für die VN Redaktion? Schicke uns jetzt Hinweise und Bilder an redaktion@vn.at.